Online Begleitung von der Schwangerschaft bis zum 1. Babyjahr
Aprikose in der Schwangerschaft: gut für den Magnesium Haushalt

Aprikose in der Schwangerschaft: gut für den Magnesium Haushalt

Jasmin
Hebammenwissen von: Jasmin
Lesedauer: 3 min.

Aprikosen schmecken lecker, sind aber nicht sonderlich robust. Meistens halten sich die Früchte nur wenige Tage. Wie du sie am besten lagerst und warum sie deinen Speiseplan gut ergänzen, erfährst du in diesem Ratgeber.

Aprikosen schmecken lecker, sind aber nicht sonderlich robust. Meistens halten sich die Früchte nur wenige Tage. Wie du sie am besten lagerst und warum sie deinen Speiseplan gut ergänzen, erfährst du in diesem Ratgeber.

Sind Aprikosen während der Schwangerschaft erlaubt?

Der Verzehr von Aprikosen ist auch für Schwangere erlaubt. Sie enthalten wichtige Inhaltsstoffe und wirken sich positiv auf deine Muskeln aus. Du solltest die Früchte jedoch besser in Maßen genießen, da sie recht viel Zucker enthalten. Ein Übermaß kann daher die Entstehung einer Schwangerschaftsdiabetes begünstigen.

Aprikosen: Diese bedeutenden Wirkstoffe haben sie

Aprikosen versorgen dich in der Schwangerschaft mit kostbaren Vitalstoffen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Sie sind reich an Kalzium, Kalium, Phosphor und Eisen. Auch Magnesium und Folat gehören zu den positiven Eigenschaften der Früchte. An Vitalstoffen enthalten sie Beta-Carotin, B-Vitamine und Vitamin C.

Bis auf Vitamin C bleiben die gesunden Wirkstoffe der Aprikose auch in der getrockneten Frucht erhalten. So wie andere Trockenfrüchte versorgen sie dich damit ebenfalls mit wertvollen Inhaltsstoffen. Um weiterhin genügend Vitamin C aufzunehmen, solltest du jedoch ebenfalls auf frische Früchte setzen.

Kalorien – Aprikose enthält 47 kcal pro 100 g.

Artikel Empfehlung
Mirabellen in der Schwangerschaft: sehr empfehlenswert

Diese Bedeutung haben Aprikosen in der Schwangerschaft

Aprikosen sind vor allem gut für deine Muskeln. Grund dafür ist ihr hoher Magnesiumgehalt. Beim regelmäßigen Verzehr kannst du daher Muskelkrämpfen gut vorbeugen. Sie sollen auch einen positiven Einfluss auf deine Gebärmutter haben. Magnesium ist außerdem wichtig, damit es in der Schwangerschaft seltener zu frühzeitigen Wehen und zu einer Frühgeburt kommt.

Aprikosen für Schwangere: lieber in Maßen genießen

In der Schwangerschaft solltest du darauf achten, nicht zu viel Vitamin A zu dir zu nehmen. Ein Überschuss kann schwere Missbildungen bei deinem Baby zur Folge haben. Der Verzehr von Aprikosen ist hierbei unbedenklich – du solltest aber kein zusätzliches Vitamin A in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu dir nehmen. Achte bei Aprikosen darauf, nicht zu viele davon zu essen, da sie relativ viel Zucker enthalten. Zudem solltest du die Früchte vor dem Verzehr gut abwaschen, um das Risiko zu verringern, an Toxoplasmose zu erkranken.

Lagerung: Aprikosen sind schnell verderblich

Aprikosen sind leider nicht sonderlich robust. Du kannst sie am besten im Kühlschrank aufbewahren, wodurch sie 2 bis 3 Tage genießbar sind. Sie sollten jedoch nicht zu nah beieinander liegen, damit sie keine Druckstellen bekommen. Achte außerdem darauf, die Früchte erst kurz vor dem Verzehr zu waschen. Ansonsten kann es schnell zu Schimmelbildung kommen.

FAZIT

Fazit – Sind Aprikosen gut für Schwangere?

Durch ihren relativ hohen Zuckergehalt ist ein Übermaß an Aprikosen nicht zu empfehlen. In kleineren Mengen ist die Frucht jedoch sehr gesund und versorgt dich unter anderem mit dem für Schwangere so wichtigen Folat. Denke beim Kauf jedoch daran, dass Aprikosen nicht sehr haltbar sind. Du kannst sie höchstens 2 bis 3 Tage lang genießen, weshalb du nicht zu viele auf einmal besorgen solltest.

Möchtest du mehr über leckere Früchte für die Schwangerschaft erfahren? Wir zeigen dir, ob du jetzt Pfirsich und Nektarinen genießen darfst – schau einfach in unserem Ratgeber vorbei.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Was hat dir gefehlt?

Artikel, die dich interessieren könnten

Warenkorb lädt...

Warenkorb
0 Kurspaket

Warenkorb schließen
Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.
    Rabatt 0,00 €
    Zwischensumme 0,00 €
    Gesamtsumme
    inkl. MwSt.
    0,00 €
    Zur Kasse