Online Begleitung von der Schwangerschaft bis zum 1. Babyjahr
Blaubeeren in der Schwangerschaft – was du beim Verzehr beachten solltest

Blaubeeren in der Schwangerschaft – was du beim Verzehr beachten solltest

Jasmin
Hebammenwissen von: Jasmin
Lesedauer: 2 min.

Blaubeeren oder auch Heidelbeeren sind ein gesunder Leckerbissen für Schwangere. Es sollten jedoch nicht zu viele werden – ansonsten kann es zu lästiger Verstopfung kommen. In diesem Artikel erfährst du mehr über den Verzehr von Blaubeeren während der Schwangerschaft.

Blaubeeren oder auch Heidelbeeren sind ein gesunder Leckerbissen für Schwangere. Es sollten jedoch nicht zu viele werden – ansonsten kann es zu lästiger Verstopfung kommen. In diesem Artikel erfährst du mehr über den Verzehr von Blaubeeren während der Schwangerschaft.

Die Rolle von Blaubeeren in deiner Ernährung

Blaubeeren weisen eine hohe Menge an Vitamin C auf. Enthalten sind ebenfalls die Vitamine K und E. Die Früchte versorgen dich zudem mit Eisen, Kalium, Calcium, Magnesium und Phosphor. Ihre Inhaltsstoffe umfassen darüber hinaus Beta Carotin, welches im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Um einen Überschuss an Vitamin A zu vermeiden, solltest du keine zusätzlichen Vitamin-A-Präparate einnehmen. Ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff von Heidelbeeren ist Folat. In der Schwangerschaft benötigst du dieses vermehrt. Die synthetische Variante des Folats wird als Folsäure bezeichnet.

Kalorien – 100 g Blaubeeren enthalten 47 kcal.

Unser Ratgeber gibt dir Tipps zu vielen weiteren Beeren-Sorten. So weißt du genau, was du in der Schwangerschaft essen darfst:

Welche gesunden Eigenschaften haben Blaubeeren?

Der hohe Vitamin-C-Gehalt von Heidelbeeren stärkt das Immunsystem von Mama und Baby. Zudem stecken die Früchte voller Ballaststoffe, was optimal für deine Verdauung ist. Du kannst sie daher vorbeugend oder als Mittel gegen Verstopfung nutzen. Darüber hinaus wirken sie sich positiv auf deine Gefäße aus. Durch das enthaltene Folat sind Heidelbeeren eine gute Ergänzung für deine Ernährung während der Schwangerschaft.

Artikel Empfehlung
Obst in der Schwangerschaft: diese Früchte darfst du jetzt essen

Welche Auswirkungen haben Blaubeeren auf den Körper?

Heidelbeeren können auf den Körper in der Schwangerschaft in Einzelfällen negative Auswirkungen haben. Zum einen können Pestizide auf der Oberfläche haften bleiben. Es ist daher gut, wenn du Blaubeeren eher in der Bio-Variante kaufst. Zum anderen solltest du die Früchte vor dem Verzehr gut abwaschen. Ansonsten kann es passieren, dass du dich mit Toxoplasmose infizierst. Denke auch daran, Blaubeeren nicht im Übermaß zu genießen. Ansonsten könnten Schwangerschaftsbeschwerden wie Verdauungsprobleme verstärkt werden.

Blaubeeren länger genießen: Tipps zur Aufbewahrung

Heidelbeeren sind bis zu 14 Tage lang haltbar, solange du sie im Kühlschrank aufbewahrst. Je länger sie dort liegen, desto weniger Geschmack haben sie jedoch. Du solltest sie daher nach Möglichkeit frisch verzehren. Bei Raumtemperatur können die Beeren bereits nach einem Tag verderben. Wenn du Wert auf regional angebautes Obst legst, haben wir gute Nachrichten für dich: Blaubeeren kommen vorwiegend aus Deutschland. Ihre Erntezeit sind die Sommermonate. Den Rest des Jahres über sind sie in der Tiefkühltruhe erhältlich.

FAZIT

Zusammenfassung – Blaubeeren als gesunder Snack

Mit Blaubeeren machst du in der Schwangerschaft alles richtig. Sie sind lecker, gesund und bis zu 2 Wochen lang haltbar. Aufgrund der Pestizidbelastung solltest du jedoch am besten Bio-Blaubeeren kaufen. Zur Senkung des Toxoplasmose-Risikos solltest du sie vor dem Verzehr außerdem gut abwaschen. Achte darauf, nicht zu viele Blaubeeren auf einmal zu essen. Es kann sonst zu Verdauungsbeschwerden kommen.

Wir sind auch nach der Schwangerschaft für dich da – sieh doch mal in unserer Kategorie Ernährung beim Baby vorbei!

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Was hat dir gefehlt?

Artikel, die dich interessieren könnten

Warenkorb lädt...

Warenkorb
0 Kurspaket

Warenkorb schließen
Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.
    Rabatt 0,00 €
    Zwischensumme 0,00 €
    Gesamtsumme
    inkl. MwSt.
    0,00 €
    Zur Kasse